Montag, 17.06.2019 21:27 Uhr

Centro ist Laga-Kooperationspartner

Verantwortlicher Autor: Klaus Hantel Kamp-Lintfort, 23.05.2019, 16:27 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 4034x gelesen
vlnr; Marcus Remark (Centro), Andreas Iland (Laga), Heinrich  Sperling (Laga) und Markus Römer (Centro)
vlnr; Marcus Remark (Centro), Andreas Iland (Laga), Heinrich Sperling (Laga) und Markus Römer (Centro)  Bild: Imma Schmidt

Kamp-Lintfort [ENA] Das größte Einkaufszentrum Europas wird offizieller Partner der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020! „Wir freuen uns, dass sich das Centro schon vor und auch während unserer Laga in Kamp-Lintfort engagieren will“, sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH.

Mit dem Centro als Partner gewinnt die Landesgartenschau ein Unternehmen, das ähnliche Zielgruppen anspricht, wie eine Landesgartenschau. „Wir sind überzeugt davon, dass man sich gegenseitig unterstützen kann und so eine fruchtbare Zusammenarbeit und eine win-win Situation entstehen wird“, sagt Sperling. „Die Laga findet in Kamp-Lintfort, am linken Niederrhein und demnach in einem unserer wichtigsten Einzugsgebiete statt.

Mit dem Centro als Partner gewinnt die Landesgartenschau ein Unternehmen, das ähnliche Zielgruppen anspricht, wie eine Landesgartenschau. „Wir sind überzeugt davon, dass man sich gegenseitig unterstützen kann und so eine fruchtbare Zusammenarbeit und eine win-win Situation entstehen wird“, sagt Sperling. „Die Laga findet in Kamp-Lintfort, am linken Niederrhein und demnach in einem unserer wichtigsten Einzugsgebiete statt.

Darüber hinaus passieren auf dem Weg zur Laga viele Besucher auf der A42 das Centro. Das ist perfekt für einen Abstecher zum Centro oder gar ein langes Wochenende in Oberhausen!“, sagt Center Manager Marcus Remark. „Deswegen freuen wir uns über diese Partnerschaft und planen einiges, um Blumen, Gärten und Mode in Einklang zu bringen. Lassen Sie sich überraschen!“

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
 
Info.